Russland und seine Kultur

100 Jahre Friedenskonferenz

Durch Zufall habe ich in der Touristinformation dieses Prospekt mit dem Titel „1916 Kientaler Friedenskonferenz – Grimm und Lenin в кинтале“ entdeckt. Die kyrillischen Buchstaben weckten mein Interesse, und da ich nicht weit vom Kiental entfernt wohne, fuhr ich hin. Das Kiental ist zwar landschaftlich wunderschön, aber touristisch eher weniger bekannt, dadurch hat es sich viel ...

Der gefragte Bürger

Die Moskauer Deutsche Zeitung habe ich das erste mal in Moskau gesehen. Es war die einzige Zeitung in deutscher Sprache die auslag und wir waren froh, dass wir einmal etwas in unserer Muttersprache lesen konnten. Die Zeitung besteht aus einem deutschsprachigen und einem russischsprachigen Teil und berichtet über die Deutschen in Russland, die Moskauer Lokalpolitik, ...

Der Weihnachtsstern“ von Boris Pasternak

Рождественская звезда 1947 г. Übersetzung aus dem Russischen: Mary von Holbeck Стояла зима. Дул ветер из степи. И холодно было Младенцу в вертепе На склоне холма. Rings Winter und Schnee —es bliesen die Windeund kalt war’s im ärmlichen Stalle dem Kindeam Hange der Höh’. Его согревало дыханье вола.Домашние звериСтояли в пещере,Над яслями теплая дымка плыла. Der Atem des Ochsen zum Kindlein drang,die Haustiere alle,sie ...

Die russisch-orthodoxe Kirche in Bern

Wenn wir an russisch-orthodoxe Kirchen denken, dann fallen uns meist Kirchen mit Zwiebeltürmen und vielen Ikonen ein, von denen wir aber sonst nicht viel wissen. Ich besuchte für euch die russisch-orthodoxe Kirche in Bern und Priester Ioan Ciurin nahm sich eine Stunde Zeit, um mir meine Fragen zu beantworten. die russisch-orthodoxe Kirche in Bern in der ...

Digitale Dienstleistungen in Russland

Ich freue mich, dass Anna uns in einigen Artikeln auch den Alltag in Russland vorstellt, diesmal die digitalen Dienstleistungen. Während das zwar in Deutschland stark diskutiert, aber doch noch eher selten angeboten wird, ist das in Moskau schon Normalität. Wie das genau funktioniert, beschreibt euch dieser Beitrag. In Russland insgesamt und insbesondere in Moskau sind digitale ...

Ein kleines Stück russisches Staatsgebiet im Herzen der Schweiz

„Das Suworow Denkmal wurde im Jahr 1898 also fast 100 Jahre nach der Schlacht 1799, Russland gegen die Franzosen, als Gedenkstätte der Russen errichtet. Wer gerne einmal ohne Reisepass nach Russland möchte kann dies tun. Denn wenn man das Denkmal besucht, befindet man sich auf russischem Staatsgebiet.“ so steht es auf einem Schild im Restaurant ...

Es gibt viele Kreml in Russland

Das Wort Kreml war in Altrussland, das Wort für Festung oder Zitadelle. Innerhalb des Kremls befanden sich unter anderem Munitionslager, Handwerker und Kirchen. Die ersten Kreml waren aus Holz und sind alle im Laufe der Zeit zerstört worden. Deshalb sind alle Kreml die man heute noch besichtigen kann zum größten Teil aus Stein und einen ...

Fotogalerie zum Suworow- bzw. Russendenkmal

Wie im Beitrag „Ein kleines Stück russisches Staatsgebiet im Herzen der Schweiz“ bereits versprochen, hier noch einige Fotos zur Schöllenenschlucht und zum Denkmal.

Lermontow – Посреди небесных тел

Ich versuche regelmäßig, wenigstens kurze russische Texte zu lesen. Dabei bin ich über dieses Gedicht gestolpert: Посреди́ небе́сных тел Лик луны́ тума́нный, Как он кругл и как он бел, То́чно блин с смета́ной. Кажду ночь она́ в луча́х Путь прохо́дит мле́чный. Ви́дно, там на небеса́х Ма́сленица ве́чно! М. Ю. Лермонтов Vielleicht ist es euch aufgefallen, wir würden heute „со сметаной“ und „каждую“ sagen. auf Youtube könnt ...

Metrostation Elektrozavodskaya Moskau

Manchmal entstehen Blogbeiträge aus Suchbegriffen. In den letzten Jahre stand auf Platz 1 der Suchanfragen: „elektrosawodskaja metro in moskau„. Ich wollte dazu immer einen Artikel schreiben, aber ich hatte nie die Möglichkeit mir die Metrostation anzuschauen. Seit kurzem veröffentlicht hier auch Anna aus Moskau ihre Beiträge und ich fragte sie, ob sie nicht Lust hätte ...