Ich habe ein Auto. – Wie man sagt, was man hat.

Drucken

У меня есть машина. – Ich habe ein Auto. Wo ich das, das erste Mal gelesen habe, dachte ich, oh mein Gott, das verstehe ich nie. Eigentlich gehört das ja zu den einfachsten Sätzen, aber es ist völlig anders, wie in allen anderen Sprachen die ich kenne. Im Prinzip gibt es dafür kein Wort, es ist eher eine Art Satzkonstruktion. Und die geht so:

У меня (есть) … – ich habe …

Wörtlich könnte man es mit „Bei mir ist“ übersetzen. Die Präposition „у“ heißt bei.
  Wobei das „есть“ steht nur, wenn die Existenz bzw. das Vorhandensein einer Person oder Sache hervorgehoben werden soll. Wenn man über Eigenschaften oder eine Anzahl spricht benutzt man nur:

У меня … – ich habe …, es ist vorhanden …, es gibt …

Und das war jetzt der einfache Teil, das wird noch viel komplizierter. Aber dazu ein anderes Mal. Ich versuche erst einmal den zu erklären:

Hier ein paar Beispiele:
У меня место номер два. – Ich habe Platz Nummer 2. (Anzahl)
У вас хороший фотоаппарат? – Haben Sie einen guten Fotoapparat? (Frage nach der Eigenschaft)

У меня есть кошка. – Ich habe eine Katze. (Vorhandensein einer Sache)
У нас есть машина. – Wir haben ein Auto. (Vorhandensein einer Sache)
У тебя есть подруга? – Hast du eine Freundin? (Frage nach der Person)

Der Vollständigkeit halber muss ich noch erwähnen, die Konstruktion ist ein Genitiv, woran sich das Substantiv im Nominativ, also unverändert, anschliesst. Das bedeutet aber auch, wenn man das Pronomen mit einem Namen oder einer Person ersetzt steht der auch im Genitiv. Der Genitiv ist im Russischen genauso, wie der Akkusativ. Darüber habe ich hier schon mal geschrieben.

Gut dann jetzt noch alle Formen:
у меня (есть)… – ich habe
у тебя (есть)… – du hast
у него (есть)…- er hat
у неё (есть)… – sie hat
у нас (есть)… – wir haben
у вас (есть)… –  ihr habt / Sie haben
у них (есть… – sie haben

Bei „него, неё und них“, sind die Pronomen, eigentlich „его, её und их“. Aber wenn vor dem Pronomen eine Präposition wie „у“ steht, dann heißt es „него, неё bzw. них“.

Hier habe ich geschrieben, wie man sagt, wenn man etwas nicht hat, wenn man viel hat und das noch einmal mit den Namen im Genitiv näher erklärt. Euch ist sicher schon die Endung bei „хороший“ aufgefallen, dazu ein anderes Mal mehr.

пока

Drucken

Ein Gedanke zu „Ich habe ein Auto. – Wie man sagt, was man hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.