Nationalitäten

Drucken

Wie im Deutschen passt man die Bezeichnung der Nationalitäten an das Geschlecht und die Anzahl an. Hier ein paar Beispiele:

Oн финн. – Er ist Finne.
Oна финка. – Sie ist Finnin.
Oни финны. – Sie sind Finnen.

Oн русский. – Er ist Russe.
Oна русская. – Sie ist Russin.
Oни русские. – Sie sind Russen.

Oн немец. – Er ist Deutsche.
Oна немка. – Sie ist Deutsche.
Oни немцы. – Sie sind Deutsche.

Oн англичанин. – Er ist Engländer.
Oна  англичанка. – Sie ist Engländerin.
Oни англичане. – Sie sind Engländer.

Oн француз. – Er ist Franzose.
Oна  француженка. – Sie ist Französin.
Oни французы. – Sie sind Franzosen.

Oн американец. – Er ist Amerikaner.
Oна американка. – Sie ist Amerikanerin.
Oни американцы. – Sie sind Amerikaner.

Oн швейца́рец. – Er ist Schweizer.
Oна швейца́рка. – Sie ist Schweizerin.
Oни швейца́рский. – Sie sind Schweizer.

Oн австри́ец. – Er ist Österreicher.
Oна австри́йка. – Sie ist Österreicherin.
Oни австри́ецы. – Sie sind Österreicher.

Und natürlich geht auch:

Нет, он не финн. – Nein, er ist kein Finne.
Я не немка. – Ich bin keine Deutsche.
А я француженка. – Und ich bin Französin.

Nun, ich denke das ist nicht so schwer. Eine reine Fleißarbeit.

пока

0
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.