Парус – ein Gedicht von Michail Jurjewitsch Lermontow

Drucken

Nikita hat mir dieses wunderschöne Gedicht von Michail Jurjewitsch Lermontow geschickt. Michail Jurjewitsch Lermontow wurde 1814 in Moskau geboren und lebte bis 1841. Er schrieb dieses Gedicht im Jahre 1832.

ПАРУС

Белеет парус одинокий
В тумане моря голубом!..
Что ищет он в стране далекой?
Что кинул он в краю родном?..

Играют волны — ветер свищет,
И мачта гнется и скрыпит…
Увы, — он счастия не ищет
И не от счастия бежит!

Под ним струя светлей лазури,
Над ним луч солнца золотой…
А он, мятежный, просит бури,
Как будто в бурях есть покой!

Dazu eine Übersetzung von Maximilian Schick:

DAS SEGEL

Weiß glänzt auf blauer Wasserwüste
Ein Segel fern am Himmelsrand.
Was sucht es an der fremden Küste?
Was ließ es an der Heimat Strand?

Schrill pfeift der Wind, die Wellen schäumen,
Und knarrend biegt sich Mast und Spriet.
Es jagt nicht nach des Glückes Träumen,
Nicht Glück ist es, wovor es flieht.

Hoch über ihm der Sonne Gluten,
Und unter ihm rauscht blau das Meer,
Doch trotzig sucht es Sturm und Fluten,
Als ob in Stürmen Ruhe wär’.

und eine zweite von Heinrich Greif:

DAS SEGEL

Wo Meer und Himmel sich vereinen,
Erglänzt ein Segel, weiß und weit —
Was trieb es aus dem Land der Seinen?
Was sucht es in der Einsamkeit?

Es pfeift der Wind. Die Wellen drohen.
Es knarrt der Mast. Das Segel schwebt
Nicht vor dem Glück ist es geflohen.
Es ist nicht Glück, wonach es strebt.

Strahlt auch in Gold der Himmelsbogen,
Und glänzt auch noch so blau das Meer —
Das Segel lechzt nach Sturm und Wogen,
Als ob in Stürmen Ruhe wär.

Dieses Gedicht kann man sich hier gesprochen oder alternativ als Lied anhören. Im Internet gibt es noch unzählige andere Varianten von ‚Парус‘. Das ist eine kleine Suchhilfe für yandex.ru.

пока

Und Lust auf ein anderes Gedicht von Lermontow? Wie wäre es mit:
Выхожу один я на дорогу – Alleine mache ich mich auf die Reise

Drucken

2 Gedanken zu „Парус – ein Gedicht von Michail Jurjewitsch Lermontow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.