Никто und никого, ничто und ничего

Drucken

Diese Negationspronomen werden aus den Fragepronomen ‚Кто‘ und ‚Что‘ gebildet und genauso dekliniert.

Verwendung

Die Pronomen ‚никто‘ und ‚ничто‘ bilden den Genitiv mit ‚никого‘ und ‚ничего‘. Man verwendet sie zum Beispiel um die Abwesenheit von etwas oder jemandem auszudrücken.

‚Ничто‘ wird selten verwendet, normalerweise benutzt man ‚ничего‘. Das bedeutet:

1. nichts
2. ist umgangsprachlich
3. und steht für:“ Kein Problem.“, „Macht nichts.“ sowie „In Ordnung.“

G: Präpositionen werden zwischen ‚ни‘ und ‚кого‘ geschoben – ‚ни у кого‘ oder ‚ни с кем‘.

Übersetzung

Никто – niemand, keiner
ничто – nichts

Beispiele

Здесь никого нет. – Hier ist niemand.
Здесь ничего нет. – Hier ist nichts.
Никто не знает. – Niemand weiß es.
Я ни у кого не был. – Ich war bei niemanden.
Никто мне не поможет. – Niemand hilft mir.
Никто не работает. – Niemand arbeitet.
Как никто? – Wie kein anderer?
Никто как он. — Kein anderer als er.

пока

0
Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.