Grammatik-Französisch

„Passé composé“ und „Imparfait“

Die Verwendung der beiden meistgenutzten französischen Vergangenheitsformen, wirft immer wieder Fragen auf. Ein kleiner Leitfaden: Das „Imparfait“ Ihr wollt erzählen, wie ihr früher einmal gelebt hat, wann ihr jeden Tag aufgestanden seid oder was ihr jedes Wochenende gegessen habt, dann ist das „Imparfait“ die richtige Zeitform. Wir verwenden es: wenn wir Handlungen schildern wollen, die sich wiederholen wenn wir ...

Adverbien bilden und verwenden

Erstaunlicherweise ist mein einziger Blogbeitrag in der Kategorie „Französisch“ sehr beliebt. Schon länger wollte ich deshalb mal einen neuen Artikel schreiben. Nun, sitze ich gerade über meiner letzten Französischarbeit und bin dabei über die Adverbien gestolpert. Damit stand das Thema schnell fest: Wie verwendet und bildet man Adverbien.

avoir und être – eine Übersicht

Die Konjugation von „avoir“ und „être“ solltet ihr wirklich lernen, denn wir benötigen sie nicht nur in Sätzen wie: „Je suis jeune. – Ich bin jung.“ oder „Il a un chien. – Er hat einen Hund.“ Verwendung der Hilfsverben: avoir oder être im Présent für das Passé composé avoir oder être im Imparfait für das Plus-que-parfait avoir oder être im Futur ...

Bestimmte französische Artikel üben

In meinem letzten Artikel habe ich euch die bestimmten französischen Artikel vorgestellt. Hier findet ihr eine Übung dazu. Die pdf-Datei findet ihr hier: Artikel_Uebung_Loesung.pdf Die Lösung ist hier: Lösung – Bestimmte französische Artikel.

Bildung der französischen Adjektive – Erste Schritte

Bei der Recherche zum Artikel ist mir aufgefallen, das der Bescherelle «La grammaire pour tous» 13 Regeln zur Bildung der Adjektive kennt und mein Französisch-Lehrbuch nur 10, die sich seltsamerweise auch noch unterscheiden. Nun glaube ich nicht, dass man die auswendig lernen muss, denn die Bildung der verschiedenen Formen der Adjektive ist einfach und wer ...

Das Futur simple der regelmäßigen Verben

Das Futur simple verwenden wir um Ereignisse und Handlungen zu beschreiben, welche in der Zukunft stattfinden oder stattfinden sollen. Ebenso verwenden wir es, wenn wir etwas vermuten oder ein feierliches Versprechen geben und wir benutzen es auch in Konditionalsätzen (Bedingungssätzen), das heißt um zu sagen was passiert, wenn eine Bedingung erfüllt ist. Und als letztes, das ...

Das Futur simple der unregelmäßigen Verben

In diesem Beitrag habe ich über die Bildung des Futur simple bei regelmäßigen Verben geschrieben, hier geht es um die wichtigsten unregelmäßigen Verben. Viele Verben im Französischen, welche wir oft verwenden, haben einen unregelmäßigen Wortstamm, die Endungen sind aber immer dieselben. Zuerst die Endungen: Eine kleine Liste der wichtigsten unregelmäßigen Verben:

Datumsangaben im Französischen

Termine vereinbaren, sich verabreden oder etwas über sich erzählen, für all das benötigen wir Zeitangaben. zuerst die Wochentage und die Monatsnamen: lundi – Montag mardi – Dienstag mercredi – Mittwoch jeudi – Donnerstag vendredi – Freitag samedi – Samstag dimanche – Sonntag janvier – Januar février – Februar mars – März avril – April mai – Mai juin – Juni juillet – Juli août – August septembre – September octobre – Oktober novembre – ...

Der Impératif

Den Impératif nennen wir auch die Befehlsform. Wir benötigen ihn für Befehle, Bitten, Verbote, Aufforderungen oder Ratschläge. Im Französischen können wir den Impératif in der 1. Person Singular, sowie in der 1. Person und 2. Person Plural bilden. Er wird, bis auf wenige Ausnahmen, immer von den Präsensformen abgeleitet. die Bildung: Wie ihr hier seht sind die ...

Der Teilungsartikel

Vom Teilungsartikel im Französischen sprechen wir immer mit großem Respekt. Er gehört zu den Dingen, die wir uns unglaublich schwierig vorstellen aber eigentlich ganz einfach sind. die Bildung männlich: de + le = du weiblich: de + la = de la vor Vokalen: de + l‘ = de l‘ Plural: de + les = de G: Den Teilungsartikel verwenden wir, wenn ...

0