Trickfilmserie „Три кота“

Es ist immer etwas schwierig Material zu finden, mit dem man auch als Anfänger das Hörverstehen in Russisch trainieren kann. Filme sind gerade für Anfänger meist zu lang und Lernvideos gibt es oft nur mit englischen Untertiteln. Durch Zufall bin ich auf die Trickfilmserie „Три кота“ gestoßen. Viele dieser Videos sind dauern nicht länger als 5 Minuten und da sie für kleine Kinder sind, auch einfach zu verstehen. Alle Videos findet ihr auf diesem Youtube-Kanal: Три Кота. Hier die Folge: „Морские игры“.

Sehr zum Empfehlen sind auch die Videos von 3ears.com. Das ist ein Sprachenprojekt, indem Russischlehrer auf der ganzen Welt Youtube-Videos untertiteln oder eigene Videos erstellen. Darunter sind unter anderem die Übersetzungen von Liedern, Fernsehserien oder von Nachrichten. Leider sind alle Untertitel und auch die selbsterstellten Lernvideos nur in Englisch verfügbar.

0

Детский сад – Kindergarten in Moskau

INFO: Dieser Beitrag ist von Anna Kabanova aus Moskau.

Ich schreibe, wie es in Moskau ist. In anderen Städten kann es ein bisschen anders sein.

In jedem Wohnviertel in Moskau gibt es 2-3 Kindergärten. Jedes Kind, das am 1. September 2 Jahre und 9 Monate alt ist, muss einen Platz im Kindergarten erhalten.

„Детский сад – Kindergarten in Moskau“ weiterlesen
1+

Fête des Vignerons

Nachdem ich euch Russland vorgestellt habe, möchte ich euch ebenso etwas über Frankreich oder die französischsprachige Schweiz erzählen. In meinem ersten Beitrag nehme ich euch mit an das „Fête des Vignerons“ in Vevey. Das Fest der Winzer findet alle 20 bis 25 Jahre statt, in jeder Generation nur einmal. Das letzte war 1999. Diese Gelegenheit konnte ich mir nicht entgehen lassen.

„Fête des Vignerons“ weiterlesen
0

Der Akkusativ der Substantive

Den Akkusativ (Винительный падеж), benötigen wir unter anderem, wen wir nach dem Objekt des Satzes fragen. Dazu verwenden wir im Russischen die Fragen „кого?“ oder „что?“. Das kennen wir aus dem Deutschen. Zum Beispiel: „der lange Text“ – Nominativ, aber „Ich sehe einen roten Kater.“ – Akkusativ. Wir fragen: „Ich sehe wen oder was“? 

„Der Akkusativ der Substantive“ weiterlesen

0

Übung Possessivpronomen

Ich habe für euch zwei Übungen entworfen, in denen ihr euch an der Anwendung der russischen Possessivpronomen versuchen könnt. Die Grundlagen könnt ihr hier nachlesen: Possessivpronomen.

Die erste Übung:

Hier sollt ihr den Satz so umformulieren, dass ihr ein Possessivpronomen verwenden müsst. Damit es etwas einfacher wird, gebe euch die deutsche Übersetzung der Lösung und natürlich auch des russischen Satzes der Aufgabe.

„Übung Possessivpronomen“ weiterlesen

0

Digitale Dienstleistungen in Russland

Ich freue mich, dass Anna uns in einigen Artikeln auch den Alltag in Russland vorstellt, diesmal die digitalen Dienstleistungen. Während das zwar in Deutschland stark diskutiert, aber doch noch eher selten angeboten wird, ist das in Moskau schon Normalität. Wie das genau funktioniert, beschreibt euch dieser Beitrag.

In Russland insgesamt und insbesondere in Moskau sind digitale Dienstleistungen sehr weit entwickelt.

Es gibt ein spezielles öffentliches Dienstleistungsportal.

„Digitale Dienstleistungen in Russland“ weiterlesen

0

Bloggedanken 2019

Im August wird mein Blog 5 Jahre alt. Das ist eine gute Gelegenheit, sich mit einem Rat für Sprachenlerner zu beschäftigen, den ich vor kurzem auf einer Internetseite las: „Schreibe einen Blog, damit du deine Sprachkenntnisse anwenden kannst!“. Als ich diesen Blog startete um Russisch zu lernen und mein Französisch nicht zu vergessen, wusste ich nicht, was auf mich zukommt. Einen Blog zu schreiben heißt unter anderem sich intensiv mit seiner Muttersprache zu beschäftigen, sich ständig mit WordPress und seinen Neuerungen zu befassen, ein Organisationstalent zu werden, Themen für Beiträge zu suchen, sich zu informieren wie man gute Artikel schreibt, sich regelmäßig zu motivieren auch etwas zu veröffentlichen und nicht zu vergessen Französisch und Russisch zu lernen.

„Bloggedanken 2019“ weiterlesen

2+

Bildung der französischen Adjektive – Erste Schritte

Bei der Recherche zum Artikel ist mir aufgefallen, das der Bescherelle «La grammaire pour tous» 13 Regeln zur Bildung der Adjektive kennt und mein Französisch-Lehrbuch nur 10, die sich seltsamerweise auch noch unterscheiden. Nun glaube ich nicht, dass man die auswendig lernen muss, denn die Bildung der verschiedenen Formen der Adjektive ist einfach und wer sich ein wenig mit der Sprache beschäftigt, entwickelt schnell ein Gefühl für die richtige Form. 

„Bildung der französischen Adjektive – Erste Schritte“ weiterlesen

0