zur Druckansicht

Werbung auf sprachenundso.ch

Ich erhalte in letzter Zeit vermehrt Anfragen von Firmen, welche nach Werbemöglichkeiten fragen.

Da die Beantwortung der E-Mails immer viel Zeit in Anspruch nimmt, möchte hier auf einige der regelmäßig gestellten Fragen eingehen.

Grundsätzlich bin ich für Werbung auf meinem Blog offen, da ich ihn bis jetzt komplett selbst finanziere. Ein Zustupf zum Blogbudget würde mir mehr Möglichkeiten für Artikel geben.

Es gelten, aber folgende Regeln:

Ich schalte keine PPC-Werbung.

Anfragen für Werbebanner, Tandem-Ads, Gastbeiträge, Advertorials nehme ich gerne entgegen.

Für alle Werbearten gilt, dass sie eine zu vereinbarende Laufzeit haben, die auch verlängert werden kann.

Gastbeiträge sind immer 3 Monate auf der Startseite sichtbar. Das erklärt sich dadurch, dass auf der Startseite immer die letzten 15 Beiträge stehen und ich ungefähr 4 im Monat schreibe. In der entsprechenden Kategorie, garantiere ich die Sichtbarkeit für ein Jahr. Wenn es ein außergewöhnlich guter Artikel ist, dann auch länger.

Ein Gastbeitrag sollte aus mehr bestehen, als 3 Sätzen und einen Link, sondern meinen Lesern einen echten Nutzen bringen, auch ohne auf den Link zu klicken. Das Thema des Gastbeitrages muss zum Blog passen.

Gastbeiträge werden bei mir als Gastbeiträge gekennzeichnet, dafür habe ich eine extra Kategorie. Ich halte mich da an die bestehenden Gesetze. Selbstverständlich nehme ich die Artikel auch noch in die jeweilig thematisch passende Kategorie auf.

Ich akzeptiere grundsätzlich keine Beiträge oder andere Werbeformen mit rassistischen, politischen oder in irgendeiner Art diskriminierenden Inhalten.

Da ich ein absoluter Anfänger in Sachen Werbung aufschalten bin, wäre ich froh, wenn sie mir ihre Preisvorstellung mitteilen. Im Moment weiß ich nicht, was marktüblich ist.

Wenn Sie mit diesen Regeln einverstanden sind, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Sabine Dittrich

P.S: Mein Blog „sprachenundso.ch“ wird inzwischen von mehreren deutschsprachigen Universitäten, sowie öffentlichen Lernplattformen verlinkt und viele Beiträge haben sehr gute Platzierungen bei Google.

zur Druckansicht

Ein Gedanke zu „Werbung auf sprachenundso.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.