zur Druckansicht

In eigener Sache

In letzter Zeit war es sehr ruhig auf meinem Blog. Das hat nichts mit Corona zu tun, sondern das ich eine neue Arbeitsstelle angetreten habe. Diese ist fast eine Stunde von meinem Zuhause entfernt, sodass ich mit Arbeitsweg im Moment auf 11- bis 12-Stunden-Tage komme. Da ich zu den Menschen gehöre, die 8 Stunden Schlaf benötigen, bleiben mir noch nur wenige Stunden am Tag für mein Privatleben. Diese Zeit habe ich unter anderem dafür genutzt mir eine Wohnung zu suchen, was bei den Mietpreisen nicht so einfach war. Glücklicherweise konnte ich letzte Woche einen Mietvertrag unterschreiben und werde im November umziehen. Das soll dann nicht nur dafür sorgen, dass ich einen kürzeren Arbeitsweg habe, sondern auch das ihr wieder mehr von mir hört.

1+
zur Druckansicht

2 Gedanken zu „In eigener Sache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.