Digitale Dienstleistungen in Russland | sprachenblogideenundso sprachenundso | Druckversion

Digitale Dienstleistungen in Russland

von mamu | 22.06.2019 | Shortlink: http://h6a.de/mb

Ich freue mich, dass Anna uns in einigen Artikeln auch den Alltag in Russland vorstellt, diesmal die digitalen Dienstleistungen. Während das zwar in Deutschland stark diskutiert, aber doch noch eher selten angeboten wird, ist das in Moskau schon Normalität. Wie das genau funktioniert, beschreibt euch dieser Beitrag.

In Russland insgesamt und insbesondere in Moskau sind digitale Dienstleistungen sehr weit entwickelt.

Es gibt ein spezielles öffentliches Dienstleistungsportal.

Hier können wir unsere Kinder in der Schule, im Kindergarten und in weiteren Klassen anmelden. Einen Termin bei einem Arzt vereinbaren, Nebenkosten, Steuern und Bußgelder, sowie einen Parkplatz in der Stadt bezahlen, einen Pass bestellen, eine Heiratsurkunde beantragen, Rente beziehen, die Geburtsurkunde eines Kindes bestellen und vieles andere mehr.

Wenn wir die geforderten Dokumente zur Hand haben, bestellen wir, was wir benötigen über das Portal und gehen dann für 10 Minuten ins Ausstellungszentrum. In jedem Bezirk der Stadt und in allen Städten des Moskauer Gebiets gibt es Ausstellungszentren die von 8 bis 20 Uhr geöffnet sind.

Es gibt auch eine spezielle App fürs Handy.

Dort erhalten wir die gleichen Dienstleistungen. Ich benutze sie, um das Studium meines Kindes zu verfolgen. Zuerst überprüfe ich, wann mein Kind zur Schule gekommen ist und wann es gegangen ist.

Ich sehe auch den Stundenplan meines Kindes, seine täglichen Einschätzungen und seine Hausaufgaben.

Macht euch keine Sorgen mein Kind ist kein schlechter Schüler, wir haben die gegenteiligen Noten. 1 ist die Schlechteste, 5 ist die Beste.

Mit dieser App kann ich auch Geld auf das Konto meines Kindes überweisen, damit es in der Schulkantine Snacks kaufen kann.

Um für das Parken zu bezahlen, genügt es in der App die Parkplatznummer und die Anzahl der Stunden anzugeben. An jedem Parkplatz befindet sich ein Schild mit der Nummer und den Kosten für eine Stunde parken.

Wenn Sie ein Schild mit der Nummer nicht sehen oder nicht finden können, kann die App selbst per GPS Ihren Standort und Ihre Parkplatznummer ermitteln.

Also Sie parken, geben die Parkplatznummer an und drücken die Pay-Taste. Wenn Sie mehrere Autos haben, werden Sie in der App gefragt, mit welchem Auto Sie parken möchten. Sie wählen das Auto aus und geben an, wie viele Stunden Sie es stehenlassen möchten und Sie parken.

Wenn Sie nicht genug Geld zum Parken haben, können Sie es hier von Ihrer Bankkarte auffüllen.

Wenn Sie das Parken früher beenden möchten, klicken Sie einfach in der App auf die Schaltfläche: „Я хочу уехать“. Das restliche Geld wird auf Ihr Konto eingezahlt.

Wenn Sie sich verspäten, können Sie das Parken auch über die App verlängern.

In der Anwendung können Sie auch prüfen, ob Sie Bußgelder wegen Verstoßes gegen die Fahrregeln erhalten haben und bezahlen dies.

INFO: Dieser Beitrag ist von Anna Kabanova aus Moskau.

0
Quelle: sprachenblogideenundso sprachenundso
Website: https://sprachenundso.ch
Artikel-Shortlink: http://h6a.de/mb
Autor: mamu
Veröffentlichung: 22. Juni 2019
Ressorts: Allgemein, Gastartikel, Kultur, Russisch
Lizenz: CreativeCommons Lizenz [Version 3.0 Deutschland]: Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung

Der Artikel ist urheberrechtlich geschützt und darf nur zu privaten Zwecken weiterverwertet werden. Jede andere Verwendung bedarf der schriftlichen Genehmigung des Autors. Für Leserbriefe nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion unterhalb des Online-Artikels; für anderweitige Rückfragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular im Impressum.

Digitale Dienstleistungen in Russland

von mamu | 22.06.2019 | Shortlink: http://h6a.de/mb

Ich freue mich, dass Anna uns in einigen Artikeln auch den Alltag in Russland vorstellt, diesmal die digitalen Dienstleistungen. Während das zwar in Deutschland stark diskutiert, aber doch noch eher selten angeboten wird, ist das in Moskau schon Normalität. Wie das genau funktioniert, beschreibt euch dieser Beitrag.

In Russland insgesamt und insbesondere in Moskau sind digitale Dienstleistungen sehr weit entwickelt.

Es gibt ein spezielles öffentliches Dienstleistungsportal.

Hier können wir unsere Kinder in der Schule, im Kindergarten und in weiteren Klassen anmelden. Einen Termin bei einem Arzt vereinbaren, Nebenkosten, Steuern und Bußgelder, sowie einen Parkplatz in der Stadt bezahlen, einen Pass bestellen, eine Heiratsurkunde beantragen, Rente beziehen, die Geburtsurkunde eines Kindes bestellen und vieles andere mehr.

Wenn wir die geforderten Dokumente zur Hand haben, bestellen wir, was wir benötigen über das Portal und gehen dann für 10 Minuten ins Ausstellungszentrum. In jedem Bezirk der Stadt und in allen Städten des Moskauer Gebiets gibt es Ausstellungszentren die von 8 bis 20 Uhr geöffnet sind.

Es gibt auch eine spezielle App fürs Handy.

Dort erhalten wir die gleichen Dienstleistungen. Ich benutze sie, um das Studium meines Kindes zu verfolgen. Zuerst überprüfe ich, wann mein Kind zur Schule gekommen ist und wann es gegangen ist.

Ich sehe auch den Stundenplan meines Kindes, seine täglichen Einschätzungen und seine Hausaufgaben.

Macht euch keine Sorgen mein Kind ist kein schlechter Schüler, wir haben die gegenteiligen Noten. 1 ist die Schlechteste, 5 ist die Beste.

Mit dieser App kann ich auch Geld auf das Konto meines Kindes überweisen, damit es in der Schulkantine Snacks kaufen kann.

Um für das Parken zu bezahlen, genügt es in der App die Parkplatznummer und die Anzahl der Stunden anzugeben. An jedem Parkplatz befindet sich ein Schild mit der Nummer und den Kosten für eine Stunde parken.

Wenn Sie ein Schild mit der Nummer nicht sehen oder nicht finden können, kann die App selbst per GPS Ihren Standort und Ihre Parkplatznummer ermitteln.

Also Sie parken, geben die Parkplatznummer an und drücken die Pay-Taste. Wenn Sie mehrere Autos haben, werden Sie in der App gefragt, mit welchem Auto Sie parken möchten. Sie wählen das Auto aus und geben an, wie viele Stunden Sie es stehenlassen möchten und Sie parken.

Wenn Sie nicht genug Geld zum Parken haben, können Sie es hier von Ihrer Bankkarte auffüllen.

Wenn Sie das Parken früher beenden möchten, klicken Sie einfach in der App auf die Schaltfläche: „Я хочу уехать“. Das restliche Geld wird auf Ihr Konto eingezahlt.

Wenn Sie sich verspäten, können Sie das Parken auch über die App verlängern.

In der Anwendung können Sie auch prüfen, ob Sie Bußgelder wegen Verstoßes gegen die Fahrregeln erhalten haben und bezahlen dies.

INFO: Dieser Beitrag ist von Anna Kabanova aus Moskau.

0
 
Quelle: sprachenblogideenundso sprachenundso
Website: https://sprachenundso.ch
Artikel-Shortlink: http://h6a.de/mb
Autor: mamu
Veröffentlichung: 22. Juni 2019
Ressorts: Allgemein, Gastartikel, Kultur, Russisch
Lizenz: CreativeCommons Lizenz [Version 3.0 Deutschland]: Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung

Der Artikel ist urheberrechtlich geschützt und darf nur zu privaten Zwecken weiterverwertet werden. Jede andere Verwendung bedarf der schriftlichen Genehmigung des Autors. Für Leserbriefe nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion unterhalb des Online-Artikels; für anderweitige Rückfragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular im Impressum.