Die Konjugation der Verben auf „-er“ und „-re“ im „Présent“

Wer Französisch lernt hat sicher schon einmal etwas vom „Bescherelle“ gehört. Das sind Standardwerke über die Französische Grammatik und das Bekannteste ist wahrscheinlich „L‘Art de Conjuguer – Dictionnaire de 12 000 Verbes“. Das die Konjugation der Verben eine Kunst ist, davon kann sich jeder überzeugen, der das Buch aufschlägt. Anhand von 82 Beispielen wird dort die Konjugation von 12.000 Verben erklärt, die allerdings nur in 3 verschiedene Konjugationsgruppen unterteilt sind. Ich fange hier klein an und beginne mit der Konjugation der Verben auf „-er“ und „-re“.

Verben auf „-er“:

Zu diesen gehören: aimer – mögen oder auch lieben, randonner – wandern, manger – essen, plonger – tauchen oder envoyer – schicken.

Sie erhalten grundsätzlich folgende Endungen:

je-e
tu-es
il / elle-e
nous-ons
vous-ez
ils / ellesont

Die allermeisten Verben werden so konjugiert, aber es geht auch anders.

 randonner - wandernplonger – tauchenenvoyer – schicken
jerandonneplongeenvoie
turandonnesplongesenvoies
il / ellerandonneplongeenvoie
nousrandonnonsplongeonsenvoyons
vousrandonnezplongez envoyez
ils / ellesrandonnentplongent envoyent

Das Verb „randonner“ ist ein schönes Beispiel für eine regelmäßige Konjugation, „aimer“ wäre auch so eins. Bei den anderen beiden sehen wir schon Unterschiede. So schieben wir bei „plongeons“ ein „e“ zwischen dem „g“ und „o“ ein, das gilt ebenfalls für das Verb „juger – nous jugeons“ und „manger – nous mangeons“. Bei „envoyer“ wird meistens aus dem „y“ ein „i“, außer bei den Formen mit „nous“ und „vous“.

Verben auf „-re“:

zählen eigentlich zu den unregelmäßigen Verben, da sie im Wortstamm unregelmäßig sind. Meistens erhalten Sie diese Endungen:

je-s
tu-s
il / elle(keine Endung)
nous-ons
vous-ez
ils / elles-ent

Ich möchte euch drei verschiedene Beispiele vorstellen:

 attendre – erwartenapprendre – lernenmettre – legen, stellen
je / j'attendsapprendsmets
tuattendsapprendsmets
il / elleattendapprendmet
nousattendonsapprennonsmettons
vousattendezapprenez mettez
ils / ellesattendentapprennent mettent

Beim Verb „attendre“ verändert sich nur die Endung, bei den beiden anderen sind noch weitere kleine Unterschiede zu erkennen. So gibt es Unterschiede im Wortstamm und in die Endung schieben sich noch zusätzliche Buchstaben ein. So verdoppelt sich bei „ils apprennent“ das „n“ und die „t‘s“ bei „mettre“ sind im Singular allein und im Plural zu zweit.

Nach den vielen Unterschieden habe ich auch eine gute Nachricht, im gesprochenen Französisch hört man meistens nur die Endungen von den Formen mit „nous“ und „vous“.

Die Konjugation der 2. Gruppe Verben mit der Endung „-ir“ findet ihr hier: http://h6a.de/pu.

0

Ich spreche über .. – Die Präposition ‚o‘ und der Präpositiv

Mit den Verben ‚думать- denken, говорить – sprechen, reden, рассказывать – erzählen und помнить – sich erinnern‘ möchten wir einen Gedanken ausdrücken oder über etwas  sprechen. Das bedeutet sie verlangen die Präposition ‚o‘ als Objekt des Gedankes oder der Rede.

Zuerst einmal die Konjugation der vier Verben : „Ich spreche über .. – Die Präposition ‚o‘ und der Präpositiv“ weiterlesen

0

Das Verb wohnen/leben – жить

Wenn man in ein Wörterbuch schaut, wird man schnell feststellen, dass für ‚leben‘ und ‚wohnen‘ immer das Wort ‚жить‘ angegeben wird. Das ist natürlich einfach für uns, so müssen wir statt zwei Wörtern nur eins lernen.

die Konjugation:

im Präsens:
я живу – ich wohne
ты живёшь – du wohnst
он / она живёт – er / sie wohnt
мы живём – wir wohnen
вы живёте – ihr wohnt / Sie wohnen
они живут – sie wohnen
Präteritum:
männlich – жил, weiblich – жила, sächlich – жило, Plural – жили „Das Verb wohnen/leben – жить“ weiterlesen

0

Die Verben machen und können – делать и мочь

Machen und können gehören zu den Verben die man häufig braucht. Beide Verben sind unvollendet und werden so konjugiert.

делать – machen
Präsens:
я делаю – ich mache
ты делаешь – du machst
он / она делает – er/sie macht
мы делаем – wir machen
вы делаете – ihr macht / Sie machen
они делают – sie machen

Präteritum:
männlich – делал, weiblich – делала, sächlich – делало, Plural – делали „Die Verben machen und können – делать и мочь“ weiterlesen

0

Mögen und nicht mögen – Я не люблю спорт.

In der Schule haben wir da immer den Satz gelernt Я люблю спорт. – Ich mag Sport.‘ und ich habe Sport gehaßt. Da hätte ich wohl besser Я не люблю спорт. – Ich mag keinen Sport.‘ gesagt. Kaum vorstellbar, dass ich heute einen sehr sportlichen Nebenjob habe.

Damit wissen wir schon mal, wie man“ ich mag“ und „ich mag nicht“ sagt.

я люблю – ich mag
я не люблю – ich mag nicht

Wenn man jemanden fragen möchte was er mag, formuliert man das so:

Ты любишь спорт? – Magst du Sport?
Вы любите кофе или чай? – Mögen Sie Kaffee oder Tee?
Что ты любишь? – Was magst Du?

und antworten kann man so:

Я ничего не люблю!  – Ich mag nichts!
Нет, я не люблю спорт. – Nein, ich mag keinen Sport.
Да, я люблю спорт. – Ja, ich mag Sport.

Es gibt da noch eine Besonderheit, bei weiblichen Substantiven wird aus der Endung ‚A‘ ein ‚Y‘.

zum Beispiel: Я люблю маму. – Ich liebe Mama.

jetzt noch die Konjugation von ‘любить’ – ‘mögen, gerne haben, lieben’

я люблю [ja ljubljú] – ich mag
ты любишь [ty ljúbisch] – du magst
он/ она любит [on/ aná ljúbit] – er/ sie mag

мы любим [my ljúbim] – wir mögen
вы любите [wy ljúbite] – Sie mögen (höflich) / Ihr mögt
они любят  [aní ljúbjat] – sie mögen

Wunderschön und mit vielen Beispielen, wird das hier im Podcast vom Russlandjournal erklärt.

пока

0

regelmäßige Verben konjugieren – arbeiten – schauen – sprechen – verstehen

Heute konjugieren wir unsere ersten vier Verben im Präsens. Es gibt nur zwei Konjugationsformen für regelmäßige Verben. Die „е„- und „и„- Konjugation.

Die Form mit „е„.

работать – arbeiten
я работаю

ты работаешь
он/она работает
мы работаем
вы работаете
они работают

Wir konjugieren auch das Wort „понимать – verstehen, begreifen“ so. Hier das Wort, in allen Formen und die sogar gesprochen. Uns interessiert aber im Moment nur der Präsens.

Die Form mit „и„.

смотреть – sehen
я смотрю

ты смотришь
он/она смотрит
мы смотрим
вы смотрите
они смотрят

Genauso konjugiert man übrigens говори́ть – sprechen.
Am besten ihr probiert es einmal. Hier die Lösung. Einfach auf das „i“ vor dem Wort klicken.

Und noch ein paar Beispielsätze:

Вы работаете? – Arbeiten Sie?
Да, я работаю, я врач. – Ja, ich arbeite, ich bin Arzt.

Вы говорите по-французски? – Sprechen Sie französisch?
Конечно, я из Франции. – Aber ja, ich bin aus Frankreich.

Oна смотрит телевизор. – Sie schaut fernsehen. / Sie sieht fern.

Ты меня понимаешь? – Verstehst Du mich?
Да, я тебя понимаю. – Ja, ich verstehe Dich.
Я тебя не понимаю. – Ich verstehe Dich nicht.

Das war’s schon. Bis demnächst.

0