Russland – Die Moskauer Metro

Metro1
Die Rolltreppe

In jedem Reiseführer ist die Moskauer Metro als Sehenswürdigkeit beschrieben. In meinem war von unterirdischen Palästen die Rede. Anstatt nun eine Tour durch die Metro zu buchen, kann man sie einfach benutzen. Ein Ticket kostet 50 Rubel, das ist nicht einmal 1 Euro, damit kann man sich jede Station in Ruhe ansehen, solange man die Metro nicht verläßt. Übrigens keine Station gleicht der anderen.
In den Metrostationen haben mich aber besonders die Rolltreppen beeindruckt. Normalerweise sieht man oben auf der Rolltreppe das untere Ende nicht, weil sie bis zu 100 m lang sind. Am unteren Ende der Rolltreppe ist ein kleines Häuschen indem einer sitzt der die Rolltreppen den ganzen Tag beobachtet und wie ihr auf dem Bild sehen könnt, auch die Moskauer Metro ist ebenso wie die Stadt sehr sauber. Für uns neu waren die Sicherheitskontrollen bevor wir die Metrostationen betreten haben. Das haben wir so noch in keiner Metro gesehen. Überall stehen Metalldetektoren und Sicherheitspersonal. „Russland – Die Moskauer Metro“ weiterlesen

0