Viel oder wenig – Mengenangaben im Russischen

In Berlin gibt es viele Restaurants.
oder
Ich habe wenig Bücher gelesen.

In beiden Sätzen habe ich eine unbestimmte Mengenangabe verwendet. In diesem Fall war das: „viel und wenig“, das darauffolgende Substantiv muss dann im Russischen im Genitiv stehen.

„Viel oder wenig – Mengenangaben im Russischen“ weiterlesen

Über das Alter sprechen

Der einfache Satz: „Ich bin 25 Jahre alt.“ will im Russisch gut überlegt werden. Nicht ohne Grund wird das Thema Altersangaben im Russischunterricht erst spät behandelt. Je nachdem wie alt ihr seid, kann für Jahr das Wort: „год“, „года“ oder „лет“ stehen, außerdem benötigt ihr den Dativ für die Präposition oder das Substantiv vor der Altersangabe. Der Satz setzt sich so zusammen:

Präposition oder Substantiv im Dativ – Jahresangabe – das Wort „Jahr“

Der Dativ der Pronomen und Substantive:

„Über das Alter sprechen“ weiterlesen

Die russische Aussprache üben

Da man die russische Aussprache nicht oft genug trainieren, empfehle ich euch heute zwei Übungsvideos. Mit dem Ersten übt ihr in 10 Minuten die Aussprache von kurzen und einfachen Wörtern. Das zweite Video stellt euch zu jedem russischen Buchstaben ein paar Beispielwörter vor. Wer auf die englischen Erläuterungen verzichten möchte, der startet das erste Video bei Minute: 1:05 und das Zweite bei 0:55.  „Die russische Aussprache üben“ weiterlesen

На чём ты е́здишь? – Womit fährst du?

Das Verb „е́здить“ benutzen wir nicht nur bei zielgerichteten Bewegungen, sondern auch wenn wir ausdrücken wollen mit was wir wohin fahren, beispielsweise mit dem Zug zur Arbeit oder mit dem Auto in Urlaub.

Dazu verwenden wir die Präposition „на“ und das Verkehrsmittel im Präpositiv. Das sieht dann so aus:

е́здить + на + Verkehrsmittel im Präpositiv

Beispiele:
Я е́зжу на маши́не.
– Ich fahre mit dem Auto.

Вчера́ они́ е́здили на такси́.

– Gestern sind sie mit dem Taxi gefahren.

Он лю́бит е́здить на по́езде.

– Er fährt gern Zug.

Мы е́здим на рабо́ту на метро́
– Wir fahren mit der Metro auf Arbeit.

als kleine Hilfe für euch noch einige Verkehrsmittel:

NominativPräpositiv
маши́намаши́не
метро́метро́
авто́бусавто́бусе
мотоци́клмотоци́кле
по́ездпо́езде
трамва́йтрамва́е
велосипе́двелосипе́де
самолётсамолёте
такси́такси́
ло́дкало́дке
кора́блькорабле́

Weitere Informationen zum Verb „е́здить“ findet ihr in diesem Beitrag: Die Verben „ехать“ und „ездить“ sowie „идти“ und „ходить“.

Die Bildung des Komparativs

Sätze wie: „Berlin ist größer als Bern.“ sind Teil unseres täglichen Sprachgebrauchs. Etwas miteinander vergleichen zu können, gehört sicherlich zu den Grundlagen, wenn wir eine neue Sprache lernen, deshalb eine erste Einführung in den Komparativ – den Steigerungsformen.

Verwendung:

Es gibt einen Unterschied in der Anwendung des Komparativs des Adjektivs und des Adverbs. Den Komparativ des Adjektivs verwenden wir, wenn wir über eine Eigenschaft eines Gegenstandes oder einer Person sprechen. Wenn es um die Eigenschaft einer Handlung geht, dann bilden wir den Komparativ vom Adverb.

die Bildung:
бо́льше (+ Genitiv)größer
ме́ньше (+ Genitiv)kleiner
ху́же (+ Genitiv)schlechterчем (+ Nominativ)als
лу́чше (+ Genitiv)besser

Beispiele:

Швейца́рия бо́льше, чем Герма́ния.
– Die Schweiz ist größer als Deutschland.
Маши́на ме́ньше, чем авто́бус.
– Das Auto ist kleiner als der Bus.
В Росси́и бо́льше городо́в, чем в Швейца́рии.
– In Russland sind mehr Städte als in der Schweiz.
У меня́ есть бо́льше брюк, чем ю́бки.
– Ich habe mehr Hosen als Röcke.

oder mit einem Verb im Satz.

Обы́чно не́мцы игра́ют лу́чше в футбо́л, чем швейца́рцы.
– Normalerweise spielen die Deutschen besser Fußball als die Schweizer.
Я чита́ю лу́чше по-англи́йски, чем по-ру́сски.
– Ich lese besser auf Englisch als auf Russisch.
Я могу́ (Я уме́ю) говори́ть по-италья́нски ху́же, чем по-неме́цки.
– Ich kann Italienisch schlechter als Deutsch.
В Швейца́рии живёт ме́ньше люде́й, чем в Росси́и.
– In der Schweiz leben weniger Menschen als in Russland.

Eine Ausnahme ist dieser Satz. Die Schokolade steht im Plural:
Я ем бо́льше фру́ктов, чем шокола́да.
– Ich esse mehr Obst als Schokolade.

Wir können, wie im Deutschen auch Adjektive steigern, einfacher ist am Anfang den zusammengesetzten Komparativ zu verwenden.

бо́лее + Adjektiv
ме́нее + Adjektiv

!!! Das Adjektiv passt sich an das Substantiv an.

Beispiele:

Икра́ бо́лее дорога́я, чем хлеб.
– Kaviar ist teurer als Brot.
Ба́шня бо́лее высо́кая, чем дом.
– Der Turm ist höher als das Haus.
Ёж ме́нее бы́стрый, чем мышь.

– Der Igel ist weniger (nicht so) schnell als die Maus.
Das könntet ihr auch anders formulieren:
Ёж не тако́й бы́стрый, как мышь.

Lösung: Über Erkrankungen sprechen

Wie versprochen die Auflösung der Übung: Über Erkrankungen sprechen.

Tom tut der Kopf weh. – У То́ма боли́т голова́.
Ich habe starke Schmerzen. У меня́ си́льные бо́ли.
Mir ist schlecht. – Мне пло́хо.
Wie fühlst du dich? – Как ты чу́вствуешь?
War er krank? – Ja, er hatte eine starke Erkältung.
Он бо́лен? – Да, у него́ была́ си́льная просту́да.
Sie hatte Husten. – У неё ка́шель.
Anna tat der Zahn weh. – У А́нны бо́лен зуб.
Ich habe Schnupfen. – У меня́ на́сморк.
Lena tut oft der Bauch weh. – У Ле́ны ча́сто боли́т живо́т.
Viktor tat das Herz weh. – У Ви́ктора боле́ло серлце.

Übung: Über Erkrankungen sprechen

Wie versprochen eine kleine Übung. Nicht alle Wörter, die ich hier wissen möchte, habe ich im Artikel: „Я был болен. / Я болела. – Ich war krank“ verwendet. Es lohnt sich sicher, den vorher noch einmal zu lesen. Viel Glück. „Übung: Über Erkrankungen sprechen“ weiterlesen

Я был болен. / Я болела. – Ich war krank.

In der letzten Zeit habe ich nicht viel geschrieben, weil ich mit einer schweren Erkältung im Bett lag. Jetzt wo es mir besser geht, wird es Zeit für einen neuen Beitrag und was liegt da näher, als darüber zu schreiben? „Я был болен. / Я болела. – Ich war krank.“ weiterlesen