Fête des Vignerons

Nachdem ich euch Russland vorgestellt habe, möchte ich euch ebenso etwas über Frankreich oder die französischsprachige Schweiz erzählen. In meinem ersten Beitrag nehme ich euch mit an das „Fête des Vignerons“ in Vevey. Das Fest der Winzer findet alle 20 bis 25 Jahre statt, in jeder Generation nur einmal. Das letzte war 1999. Diese Gelegenheit konnte ich mir nicht entgehen lassen.

„Fête des Vignerons“ weiterlesen
0

Digitale Dienstleistungen in Russland

Ich freue mich, dass Anna uns in einigen Artikeln auch den Alltag in Russland vorstellt, diesmal die digitalen Dienstleistungen. Während das zwar in Deutschland stark diskutiert, aber doch noch eher selten angeboten wird, ist das in Moskau schon Normalität. Wie das genau funktioniert, beschreibt euch dieser Beitrag.

In Russland insgesamt und insbesondere in Moskau sind digitale Dienstleistungen sehr weit entwickelt.

Es gibt ein spezielles öffentliches Dienstleistungsportal.

„Digitale Dienstleistungen in Russland“ weiterlesen

0

Ostern in Russland

Am 28. April feiern die Russen Ostern. An diesem Tag ist es üblich diese Gerichte zuzubereiten.

(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.)


Dieser Beitrag ist von Anna Kabanova aus Moskau.

1+

Metrostation Elektrozavodskaya Moskau

Manchmal entstehen Blogbeiträge aus Suchbegriffen. In den letzten Jahre stand auf Platz 1 der Suchanfragen: „elektrosawodskaja metro in moskau„. Ich wollte dazu immer einen Artikel schreiben, aber ich hatte nie die Möglichkeit mir die Metrostation anzuschauen. Seit kurzem veröffentlicht hier auch Anna aus Moskau ihre Beiträge und ich fragte sie, ob sie nicht Lust hätte einen Artikel zur „Станция метро Электозаводская“ zu schreiben.

(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.)
„Metrostation Elektrozavodskaya Moskau“ weiterlesen
2+

„Der Weihnachtsstern“ von Boris Pasternak

Рождественская звезда
1947 г.

Übersetzung aus dem Russischen Mary von Holbeck

Стояла зима.
Дул ветер из степи.
И холодно было Младенцу в вертепе
На склоне холма.

„„Der Weihnachtsstern“ von Boris Pasternak“ weiterlesen
1+

Russland – Alltägliches

Inzwischen sind wir wieder zu Hause angekommen und ich möchte meine kleine Fotoreportage mit ganz alltäglichen Dingen, die uns so aufgefallen sind, abschließen. Wir waren 15 Tage in Russland und an einige Sachen haben wir uns schnell gewöhnt. Wir haben zum Beispiel die russische Limonade lieben gelernt, die es in allen möglichen Geschmacksrichtungen gibt und nicht so süß ist. Zurück in der Schweiz stand ich im Coop vor dem Getränkeregal, in dem nur Orangen-, Zitronen- und Grapefruitlimonade stand. Wie vermisse ich die Auswahl der russischen Läden.

(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.)

Zum weiterlesen:

1+

Russland – Moskau

Die letzten zwei Tage unserer Reise verbrachten wir in Moskau. Wir wollten uns die Rüstkammer im Kreml anschauen. Es war gar nicht so einfach, dafür Karten zu bekommen. Am ersten Tag waren um 14 Uhr alle für den Tag bereits ausverkauft, da entschieden wir uns für einen Rundgang um den „Roten Platz“ und einem Besuch des Sarjadje-Park. Am nächsten Morgen gingen wir zuerst zum Ticketschalter des Kremls und erhielten nach einer reichlichen halben Stunde warten die Karten für den Besuch der Rüstkammer am Nachmittag. Die Zeit bis dahin nutzten wir für einen Spaziergang im Gorkipark, indem viele Moskauer ihre Freizeit verbringen. Ob sich auf der Wiese sonnen, Rollschuhfahren lernen, Ruderboot fahren oder Essen gehen, alles ist möglich.

„Russland – Moskau“ weiterlesen
0

Russland – Die Taiga

Wir hatten uns Waldai als Urlaubsziel ausgewählt, weil wir wandern gehen wollten. Die erste Schwierigkeit war eine geeignete Wanderkarte zu finden. Also waren wir nach unserer Anreise einen Tag damit beschäftigt uns Karten und Informationen zu besorgen. Wanderwege, wie wir es in der Schweiz oder in Deutschland kennen, gibt es so in dieser Gegend von Russland nicht. Die meisten sind sehr kurz, also haben wir ein wenig improvisiert. Wir wurden dafür mit einer großartigen Natur belohnt, an der wir uns kaum sattsehen konnten.

„Russland – Die Taiga“ weiterlesen
0

Russland – Weliki Nowgorod

Jewgenij unser Taxifahrer holte uns um 9 Uhr am Hotel ab. Unsere Fahrt ging nach Weliki Nowgorod am Ufer des Illmensees. Wir wussten nichts von der Stadt und genossen am Anfang vor allem die Fahrt, welche uns zwei Stunden lang durch russische Birkenwälder führte, in die sich manchmal ein Nadelbaum verirrt hatte. Ab und an wurden die Wälder von einem kleinen Dorf unterbrochen. Alleine die Fahrt war den Ausflug wert.

„Russland – Weliki Nowgorod“ weiterlesen
0

Russland – Markt in Waldai

Am Samstag ist in Waldai Markttag und schon auf dem Weg zum Marktplatz kamen uns viele mit gekauften Pflanzen entgegen. Einen Markt in Russland zu sehen, das haben wir uns beeindruckend vorgestellt und das war es auch. Die Fotos geben nur einen ersten Eindruck wieder, manches war nicht fotografierbar, vor allem wegen der vielen Besucher, andere Stände hatten ihre Waren schon verkauft oder gaben uns zu verstehen, dass sie nicht fotografiert werden möchten.

„Russland – Markt in Waldai“ weiterlesen
0